Blogwatch No. 3

Altes und Neues, das hat mich in den letzen Tagen und Wochen beschäftigt. Ich habe ein neues Design hier im Blog und im Hintergrund arbeite ich auch an einer neuen Kategorisierung. Dabei sind mir die alten Beiträge aufgefallen, die mal einen neuen Anstrich bräuchten. Sollte man alte Beiträge überarbeiten, darauf einen neuen Artikel aufbauen oder gar löschen? Google gibt da ein paar Antworten. Ich fand einen Post auf GoDady ganz gut, ich suche aber noch weiter. Vielleicht habt ihr ja auch eine Meinung dazu? Aufräumen im Blog, notwendig oder nicht?

Neues aus der Community

4 Helden und 1 Schelm starten im Juli eine Umfrage samt Gewinnspiel. Das Ganze dreht sich um DSA Romane und Hörspiele etc. Schöne Aktion für DSA Fans!
Umfrage und Gewinnspiel Juli 2017

Würfel Simulatoren sind ein nützliches Tool. Für den Facebook Chat stellt Michael den RollButler vor. Zwar ist so etwas nice to have, aber trotzdem kann es mich nicht überzeugen, ein Konto bei Facebook anzulegen 😉 (RollButler kann natürlich auch ohne Facebook verwendet werden)
RollButler auf Jaegers.net

Eigentlich ist es mir schon peinlich. Ich bin Mitglied der deutschen Lovecraft Gesellschaft und dort wird seit April an einem freien Rollenspiel gearbeitet. Aber ich hatte das nicht mitbekommen. Erst durch stöbern im Forum bin ich auf FHTAGN gestoßen, es ist in Entwicklung und steht unter der Open Gaming License.
FHTAGN Wiki

Interessante Lesetipps finden sich diese Woche auch wieder bei Tina schreibt was zu Spielen. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall.
Tinas Empfehlungen für die 26. Woche

Lesenswert

In der vergangenen Woche kam ich nicht ganz so viel zum Lesen und auch mein Feedreader schlug nicht so oft an, folgende Artikel finde ich aber lesenswert:

Thematisch sind Superhelden-Settings nicht so meins, wie wäre es aber mit Superheldeneigenschaften in einem Setting, welches mir eher liegt? Auf NonPlayableCharacters wird The Flash zum Beispielcharakter für alle möglichen Systeme. Eine witzige Idee! Daneben gibt es auch Batman und viele andere Beispielchars.
Beispielcharaktere: Schnell wie der Blitz

Seanchui hat eine Rezension zu Terra Cthulhiana – Alte und Neue Welt geschrieben. Wie immer sehr umfang- und hilfreich.
Terra Cthulhiana – Alte und Neue Welt

Ebenfalls nützlich für einen eventuellen Kauf war Franks Kritik zum Abenteuerband Ars Mathematika.
Franks Senf zu Ars Mathematica

Sehenswert

Über einen Beitrag auf Cthulhu Libra bin ich auf das Video von Creepy Creatures Reviews gestoßen. Einen Booktuber, der sich in dem Video mit phantastischer Literatur und dem Fehlen eben dieser in den Feuilletons beschäftigt.

 

Hörenswert

Ich habe vielleicht weniger gelesen, dafür gab es aber einiges auf die Ohren.

Angefangen mit einer neuen Folge der Arkham Insiders. Diesmal widerlegen sie erneut das Vorurteil HPL sei ein Stubenhocker gewesen. Lovecraft unternimmt im Jahr 1928 einige Reisen und fasst auch einen Reisebericht ab.
Lovecrafts Travelogues

Der Pen&Podcast beschäftigt sich in der aktuellen Folge mit Charakterhintergründen. Sicher auch ein oft besprochenes Thema, aber es ist witzig ihnen zuzuhören.
Wieviel Vorgeschichte braucht ein Charakter?

Der DORPCast tut diesmal weh bzw. beschäftigt sich mit allem was im Rollenspiel wehtun kann. Schadenspunkte, Treffer- und Lebenspunkte… Same, same but different.
Schaden im Rollenspiel

Und dann gibt es noch eine ca. 40 minütige Lesung von The Yellow Wallpaper von Charloote Perkins Gilman bei den HPPodcraftern.
The Yellow Wallpaper

Beachtenswert

Was sollte man auf dem Schirm haben? Zur kommenden Spiel im Herbst 2017 soll bei Truant das Spiel Unaussprechliche Kulte erscheinen. Ein cthuluides Spiel bei dem man die andere Seite, also die Kultisten, spielt. Hört sich gut an. Erste Einblicke gibt es auf Obskures.
Cultos Innombrales: Unaussprechliche Kulte

Worauf ich mich ebenfalls sehr freue, ist das Call of Cthulhu PC Spiel, es ist ein auf den Regeln des Pen&Paper Systems beruhendes Game und soll noch dieses Jahr erscheinen. Ich hoffe mal es ist nicht so wie Dark Corners of the Earth 🙂
Everything you need to know about Call of Cthulhu

 

Mehrwert – Blogaktionen

Neuer Monat – Neue Blogaktionen. Im Juli steht der Karneval der Rollenspielblogs ganz im Zeichen des alltäglichen. Rollenspiel im Alltag ausgerichtet von der Nerd-Wiki. Mal sehen, ob es schaffe einen Artikel beizusteuern, aber auch sonst schätze ich mal, dass einige amüsante Beiträge eingereicht werden.
Rollenspiel im Alltag – #RSPKarneval

In diesem Monat richtet die Blog-O-Quest Doctore Domani aus und wirft einen Blick über den Tellerrand. Der Titel verrät es schon: Habt ihr neben euren Lieblingssystem auch mal mit einem anderen System angebändelt? Auch könnte dieses Thema weitergehend gefasst sein, nämlich wenn der Teller Rollenspiel als solches wäre.
Blog-O-Quest: Über den Tellerrand

Was war dein Highlight im Juni 2017?

Das fragt Fiktive Welten im Rahmen des Follow Fridays. Ich kann diese Frage mit einem Buch sowie einem Rollenspielprodukt beantworten: Das Bestimmungsbuch der unaussprechlichen Kreaturen.
Follow Friday auf Fiktive Welten 

 

Mit Kummer kann man allein fertig werden, aber um sich aus vollem Herzen freuen zu können, muss man die Freude teilen. -Mark Twain

In diesem Sinne share the Love!

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: